Quali

Der Qualifizierende Mittelschulabschluss an bayerischen Schule

"Der qualifizierende Abschluss der Mittelschule ist eine besondere Leistungsfeststellung, der sich Schülerinnen und Schüler in Jahrgangsstufe 9 zusätzlich unterziehen können. Dabei müssen sie sich am Ende der neunten Klasse in bestimmten Fächern eine besondere Prüfung (schriftlich, praktisch und mündlich) ablegen.
Wer bei der Gesamtbewertung mindestens die Note 3,0 erreicht, erhält das Zeugnis über den qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. Die Teilnahme ist freiwillig." (https://www.km.bayern.de/schueler/abschluesse/abschluesse-der-mittelschule.html)

Fächerwahl für den Quali

Allgemeine Informationen zum Quali und Zeitrahmen

Mit Schreiben vom 19.03.2020 des Kultusministeriums wurden die Termine für die Qualiprüfungen in Bayern geändert.
Die schriftlichen Prüfungen beginnen am 06. Juli 2020 mit dem Fach Englisch.
Termine für mündliche Prüfungen, die Projektprüfung und Prüfungen in den Fächern Sport, Kunst, Musik, Ethik und Religion werden von der Schule neu terminiert.
Den vorläufige Zeitplan können Sie der unten angefügten PDF-Datei entnehmen .

Alle Externen Teilnehmer an den Prüfungen werden gebeten, sich telefonisch bei der Schule zu melden um Informationen zu Prüfungen und Prüfungsterminen zu erfragen.

Infoschreiben_Quali_20

Der Qualifizierende Mittelschulabschluss für externe Teilnehmer

Die Pestalozzi-Mittelschule bietet für externe Bewerber, die an der von ihnen besuchten Schule den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule nicht ablegen können oder keiner Schule angehören die Möglichkeit, sich den Prüfungen für diesen Abschluss zu unterziehen. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis spätestens 1. März des laufenden Schuljahres an der Schule notwendig.

Aufgaben des Qualifizierenden Mittelschulabschluss

Unter Links finden Sie entsprechende Seiten mit Aufgaben zum Qualifizierenden Mittelschulabschluss.