Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Pestalozzi-Mittelschule Aschaffenburg.

Wir sind eine Mittelschule in der Stadt Aschaffenburg und bilden gemeinsam mit der Brentano-Mittelschule Aschaffenburg, der Hefner-Alteneck-Volksschule Aschaffenburg, der Mittelschule Haibach und der Mittelschule Elsavatal in Heimbuchenthal einen Schulverbund. Die Schule endet mit dem Mittelschulabschluss oder dem Qualifizierenden Mittelschulabschluss. Bei guten Leistungen bleiben die Chancen auf weiterführende Abschlüsse offen. Zum Profil unserer Schule gehört neben den Kooperations- und Übergangsklassen weiterhin der offene Ganztag mit der Möglichkeit der Einnahme eines Mittagessens und der Hausaufgabenbetreuung, ein Büro für Mitarbeiter der Jugendsozialarbeit an Schulen und ein Büro für die Mitarbeiter der Berufseinstiegsbegleitung.

Vielfalt gemeinsam gestalten.

Dieser Leitsatz ist die Grundlage unseres gemeinsamen pädagogischen Handelns. Jeder Schüler ist uns wichtig, deshalb bemühen wir uns um eine individuelle Förderung und möchten dazu beitragen, dass jeder Schüler seinen Platz in unserer Gesellschaft findet.

Die pädagogischen Schwerpunkte lassen sich in drei Leitlinien zusammenfassen:

Wertschätzung

 

An unserer Schule soll jeder erfahren, dass er etwas Besonderes darstellt, egal aus welchem Land er zu uns kommt oder welcher Religion er angehört. Lehrer, Pädagogen, Erzieher und Berufseinstiegsbegleiter legen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus zum Wohle unserer Kinder. Außerdem ist Rücksichtnahme und ein freundlicher Umgangston ein zentrales Anliegen unserer gemeinsamen pädagogischen Arbeit.

Förderung

 

In den Kooperationsklassen wird Kindern mit besonderem Förderbedarf die Möglichkeit geboten, einen Mittelschulabschluss erfolgreich zu absolvieren. Dabei unterstützen uns mehrere Mitarbeiter des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes, so dass eine individuelle Differenzierung in diesen Klassen möglich ist. Seit vielen Jahren schon bieten wir unseren Kindern in den Übergangsklassen durch Phasen intensiven Spracherwerbs die Möglichkeit möglichst schnell den Übergang in die Regelklasse zu bewerkstelligen. Auch dort werden die Schüler aus den ehemaligen Übergangsklassen durch Deutschunterricht in Kleingruppen weiterhin besonders gefördert.

Integration

 

Durch verschieden Projekte, bei denen Schüler aus den Übergangsklassen und Schüler aus den Regelklassen die Schule als gemeinsamen Lernort erfahren, bauen wir Vorurteile ab und tragen so zu einer aktiven Integration bei. Durch den Einsatz der Berufseinstiegsbegleiter unterstützen wir die Kinder beim Berufsfindungsprozess und sorgen für einen möglichst reibungslosen Übergang und Integration in die Berufswelt.